Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK
 

Massageliege

Die medizinische Massageliege wird erfolgreich eingesetzt bei führenden deutschen Physiotherapeuten, Ärzten und Reha-Kliniken.

Die medizinische Andullations-Massage mit Infrarot-Tiefenwärme erzeugt einen Reiz, der eine Erweiterung der Blutgefäße zur Folge hat und dadurch die bessere Durchblutung des dazugehörigen Gewebes bewirkt. Sie verspüren diese Wirkung in Form eines überaus angenehmen Wärmegefühls.

Jede Zone der Haut ist über Nervenreflexe mit inneren Organen verbunden, wodurch die Massageliege nicht nur Haut und Muskulatur beeinflusst, sondern auch das Zusammenspiel der inneren Organe. Das ist eine Hauptvoraussetzung für die Erhaltung der Gesundheit.

Die Massage-Therapie ist eine spezielle Andullationmassage zur Behandlung von Haut-, Muskel-, Gefäßsystem und Körperstoffwechsel.

Das Verfahren

Die Massage-Therapie vereint entscheidende Elemente der Vibrationsmassage mit der Wirkung der Wärmetherapie. Sie ist eine Vibrationsmassage ohne Nachschwitzen und ohne Kreislaufbelastung.

Die im entspannten Liegen durchgeführte Therapie löst durch Wärme, Massage, Druck und Bewegung Muskelverspannungen und Stauungen im venösen wie im lymphatischen System.

Gleichzeitig regt sie die Durchblutung und den Stoffwechsel an und lockert das Unterhautzellgewebe.

Die Massage-Therapie ist empfehlenswert bei:

  • Lumbalgien/Dorsalgien (Rückenschmerzen)
  • Muskelverspannungen aller Art
  • Durchblutungs- und Stoffwechselstörungen
  • Stauungsbedingte Schwellungen im venösen und im lymphatischen System

Bereits nach kurzer Behandlungsdauer stellt sich der Behandlungserfolg ein und wird durch Wiederholungsbehandlungen gefestigt.

Ihr Nutzen

Die Massage-Therapie dient der erfolgreichen Behandlung von Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, Durchblutungs- und Stoffwechselstörungen sowie bei stauungsbedingten Schwellungen.